Aktuelles

Meldungen

Verpflichtung zum Tragen von FFP2-Masken während Gottesdiensten in geschlossenen Räumen

 Ab sofort müssen in der aktuell gültigen Alarmstufe II des Landes Baden-Württemberg in Eucharistiefeiern und anderen Gottesdiensten, die in geschlossenen Räumen gefeiert werden, von Personen ab 18 Jahren FFP2-Masken oder ein vergleichbarer Standard getragen werden. Es muss sich in diesen Fällen um eine Atemschutzmaske handeln, die mindestens die Anforderungen des Standards FFP2 (DIN EN 149:2001) oder eines vergleichbaren Standards erfüllt und damit mindestens die gleiche Schutzwirkung aufweist wie etwa KN95, N95, KF94 oder KF95. Einfache medizinische Masken („OP-Masken“) sind nicht mehr zugelassen.

Für Personen im Alter zwischen 6 und 18 Jahren gilt wie gehabt weiterhin die Verpflichtung zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes.

In der Alarmstufe I des Landes Baden-Württemberg wird das Tragen der FFP2-Maske für den genannten Personenkreis dringend empfohlen.

 

 

Die Einführung dieser Verpflichtung ist notwendig und sinnvoll, da FFP2-Masken im Vergleich zu einfacheren Masken die Ansteckungsgefahr stark reduzieren.

 

 

 

Anmeldungen zu den Gottesdiensten

Gottesdienste in St. Wolfgang

 

Aufgrund der Corona-Regelungen müssen Sie sich leider für die Gottesdienste anmelden!!

Die Anmeldung ist nur telefonisch zu den Geschäftszeiten des Pfarrbüros möglich: Montag von 9 - 11 Uhr, Telefonnummer: 07472/42156

<

Hauskommunionen und Krankensalbung

Gern bringen wir wieder die Kommunion in die Häuser.

Wenn Sie aus Alters- oder Krankheitsgründen das Haus nicht verlassen können, kommen wir gern mit der Kommunion und/oder Krankensalbung vorbei.

Da wir nicht wissen, wer krank ist und nicht mehr aus dem Haus kann, sind wir auf Ihre Mithilfe angewiesen.

Bitte melden Sie sich einfach telefonisch bei Ihrem Pfarrbüro, das die Anfrage dann weiterleitet.

Der/die Kommunionspender/in wird mit Mundschutz kommen und die Hygieneregeln beachten.

Voraussetzung ist lediglich, dass keine Symptome von Erkältungskrankheiten vorliegen.

 

Angebot „Seelsorge am Telefon“

Seelsorgliche Gespräche sind unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln wieder möglich; auch finden wieder Werktagsgottesdienste und unaufschiebbare Sitzungen statt.

 

Aus diesen Gründen wird das Angebot „Seelsorge am Telefon“ zu festen Zeiten der letzten Wochen und Monate erweitert und verändert.

 

Mit allen pastoralen Mitarbeitern kann entweder ein direktes oder ein telefonisches Seelsorgegespräch vereinbart werden.

 

Dazu können Sie per Telefon oder Mail (zu finden unter: katholische-kirche-rottenburg.de) mit ihnen Kontakt aufnehmen (sprechen Sie auch auf die Anrufbeantworter) oder Sie wenden sich zur Vermittlung eines Kontakts an das Pfarrbüro.

 

Diakon Stein   Tel. 441060, Gemeindereferentin Höschle Tel. 9378-67, Pastoralref. Sr. Dorothea Tel. 9378-69, Dompfarrer Kiebler Tel. 9378-60, Gemeindereferentin Kienle Tel. 9808998, Pfarrer Meschenmoser Tel. 4413490

 

 

 

Gottesdienste

Gottesdienste vom 21. Januar bis 30. Januar 2022

Freitag, 21. Janaur 2022/ Hl. Agnes, Hl. Meinrad

18:30 Uhr Hl. Messe

 

Sonntag, 23. Januar 2022 / 3. Sonntag im Jahreskreis

10:30 Uhr Hl. Messe für die Lebenden und Verstorbenen der  Gemeinde

 

Freitag, 28. Januar 2021 / Hl. Thomas v. Aquin

18:30 Uhr Hl. Messe für verstorbenen Alwin Letzgus

Sonntag, 30. Januar 2021 / 4. Sonntag im Jahrskreis

9:00 Uhr Wortgottesdienstfeier

 

Beerdigungsdienst

Kirche für kleine Leute